Service

InstoreTraining

Alle Vorteile eines Instore Trainings auf einen Blick:

  • ganzheitliches Trainingsmanagement von der Idee über das Konzept bis zur Umsetzung
  • Steigerung des Vertriebserfolges durch nachhaltigen Praxistransfer
  • individuelle, ziel- und bedarfsgerechte Trainingsmaßnahmen
  • Just-in-Time-Wissenstransfer durch web- und mobil-basierte Lösung

Unsere Instore Trainings machen Verkäufer fit für den Erfolg

Was nützt einem Verkäufer das beste Produktwissen, wenn er es nicht überzeugend vermitteln kann? Emotionalität, Überzeugungskraft, Vertrauen und Verbindlichkeit: Diese Verkaufseigenschaften sind es, die Kunden zu Käufern machen. Fähigkeiten, die Verkäufer mit einem Instore Training erlernen, üben und verbessern können. Wir helfen Ihnen dabei.

Unsere Lösung für ein effektives Instore Training

Wir machen Verkäufer fit für den Erfolg – egal was sie wann und wo verkaufen. Vertrieb ist heutzutage eine hochprofessionelle Angelegenheit, für die das richtige Personal unverzichtbar ist – insbesondere bei wissens- und technikintensiven Produkten. Besser bekannt als erklärungsbedürftige Produkte. Konsumenten sind oftmals perfekt über den Markt und die Produkte informiert und brauchen deshalb eine fachgerechte Betreuung für eine fundierte Entscheidung.

Wir bieten eine breite Palette an Möglichkeiten für ein effektives und nachhaltiges Verkaufstraining oder Vertriebstraining. Sie reicht vom Produkt- und Verkaufstraining direkt am POS (Point of Sale), den sogenannten Walk and Talks, über intensive Classroom-Trainings, bis hin zur Entwicklung von kundenspezifischen Verkaufsleitfäden und individuellen Trainingskonzepten.
Unsere Face-to-Face Trainings sind dabei nach Ihren Wünschen erweiterbar. Durch produkt- oder themenbezogene Webinars und E-Learning Module, können die Blended-Learning-Maßnahmen jederzeit ergänzt werden.

Beim Training am POS, dem klassischen Instore Training, werden Ihre Mitarbeiter von unseren Experten direkt am Ort des Geschehens geschult. Was sind die Eigenschaften des Produkts? Wo liegt der USP? Welche Botschaft hat für den Kunden die höchste Relevanz und wie möchte die Zielgruppe angesprochen werden? Welche Fragen hat der Kunde und welche Infos können ihm helfen? Um nur einige der Themen zu nennen, in denen wir schulen.

Inhouse-Schulungen bieten sich besonders dann an, wenn das erforderliche Know-how über die Produkte umfassender ist, und Ihre Mitarbeiter Hintergrundwissen benötigen.

Darf es etwas mehr sein? Dann empfehlen wir das Blended-Learning oder die Verkaufsleitfäden. Hier bekommen Ihre Mitarbeiter das Beste aus zwei Welten: Schulungen vor Ort und zusätzliche Infos und Trainingseinheiten via E-Learning und Webinars
Dass jedes Training über ein kundenspezifisches Reporting festgehalten wird, ist für uns selbstverständlich.

Ebenso wie eine Zertifizierung der Schulungsteilnehmer.