Früh-Shoppen Folge 11: Tracking am POS

Onlineshops sammeln seit jeher Daten ihrer Kunden. Jeder Schritt, jeder Klick, jeder Kaufabbruch – alles wird genauestens erfasst und ausgewertet.

Im stationären Handel ist die Technik bisher noch nicht ganz so weit. Hier steckt der Traum vom Tracking noch in den Anfängen. Aber es tut sich viel. Loyalitätsprogramme, Mobile Tracking, Laufroutenanalysen, etc. sind sicher nur der Anfang.

Aktuelle Umfrage ergeben allerdings, dass 77% der Shopper nicht damit einverstanden sind, im stationären Handel getrackt zu werden.
Woran liegt das? Warum sind Kunden online so viel gewillter ihre Daten preiszugeben?
Liegt es daran, dass hier die Technik im Vordergrund steht und nicht der Mehrwert für den Kunden? Fühlt er sich ausspioniert?

Peter Dräger, Lars Roisch und Marco Ziegler sprechen in der heutigen Folge von „Frühshoppen“ über den Status quo des Trackings am POS und diskutieren über Möglichkeiten, Mehrwerte und die Vorteile für den Kunden.

Folge 11: Tracking am POS